Optix Logo

OPTIX nahm an der internationalen Konferenz teil; Verteidigungsindustrie - Innovationsführer

25 sept 2018

OPTIX nahm an der internationalen Konferenz teil; Verteidigungsindustrie - Innovationsführer

Am 20. September fand im Zentralen Militärklub in Sofia eine internationale Konferenz unter dem Motto „Die Militärindustrie – Innovationsführer“ statt. Das Forum wurde vom bulgarischen Verband der Rüstungsindustrie unter der Schirmherrschaft des stellvertretenden Ministerpräsidenten und Verteidigungsministers Krassimir Karakachanov und des Wirtschaftsministers Emil Karanikolov organisiert.

Die Veranstaltung wurde durch die Berichte des stellvertretenden Verteidigungsministers – Herrn Anatolii Velichkov und des stellvertretenden Wirtschaftsministers Herrn Luchezar Borissov eröffnet. Der Co-Vorsitzende des Vereins – Akademiker Vodenicharov präsentierte die letzten Errungenschaften der Mitgliedsunternehmen. Die Einheiten der Rüstungsindustrie haben in Bulgarien mehr als 30 000 Menschen Arbeit gesichert und sichern mit einem Jahresumsatz von rund 1,5 Milliarden Euro 2,97 % des BIP unseres Landes.

Die Präsentation des Vizepräsidenten des französischen Unternehmens SAFRAN – Herr Olivier Lafaye, stieß auf ein extremes Interesse an den Projekten des Unternehmens für die internationale Entwicklung.

In der Podiumspräsentation im Rahmen der Konferenz informierte der Marketingleiter von OPTIX – Herr Zhelyazko Gagov über die Fähigkeiten und die Kapazität des Unternehmens für die Teilnahme am Projekt zur Beschaffung von militärischer Ausrüstung für die Bataillonskampfgruppen von einer mechanisierten Brigade .

  • 25 september 2018
  • OPTIX Co

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Einstellungen zu speichern, die Sie während Ihres Besuchs vornehmen würden