Optische Beschichtungen

Optix-Optical-Coatings-покрития

OPTIX verfügt über die notwendige Ausrüstung zum Auftragen verschiedener einzel- und mehrschichtigen Coatingsarten  auf Glas und Kristallen. Mit Hilfe der Verfahren  Magnetronspattern, Elektronenkanonne und thermische Bedampfung werden folgende Schichten angeboten:

    optische Antireflex Beschichtungen für den UV-, sichtbaren und infraroten Spektralbereich

    Spiegel Beschichtungen

    Beschichtungen für Strahlteiler

Arten von Beschichtungen:


Seit 2004 trägt  OPTIX Antireflex-Beschichtung auch auf  Kristallen (Ge, ZnS, etc.)  auf.
Es können Substrate mit Durchmesser 1,3 bis 250 mm verarbeitet werden.
Die Beschichtungsanlagen sind von  Leybold und ZOSS. Die Kontrolle erfolgt mit Spektrophotometer  Perkin Elmer Typ Lambda 950 bei Wellenlänge 190nm - 2200nm und mit SHIMADZU im Spektralbereich 2,5-15 µm.

Arten von Beschichtungen:

Broschüre herunterladen

Download files
Schließen